28.07.2022

Gamen, suchtn, zocken...

 

"Es läuft...gewonnen...nächstes Level erreicht...weiter gehts... eh erst 22 Uhr, morgen habe ich nichts wichtiges...hoffe meine Eltern schlafen schon, dann nerven sie nicht mehr..."

 

Smartphone, PC und Konsole sind deine Lieblingsspielzeuge? Sagen deine Eltern, dass du spielsüchtig bist?

(vorweg: dein PC kommt NICHT in den Müll!)

Unzählige Selbsttests gibt es im Internet - einige von denen sind gut, andere weniger!

Doch lass dich nicht vom Internet-Test abchecken - CHECK DICH SELBST!

  1. Ob du computersüchtig bist, lässt sich nicht nur an der Zeit festmachen, die du vor dem PC verbringst.
    • hast du zunehmend Stress mit deiner Familie, deinen Freunden, in der Schule oder Arbeit?
    • kannst du dich nur mehr schlecht konzentrieren, schreibst regelmäßig negative Noten oder stehst du kurz vor der Kündigung?
    • vernachlässigst du deine Körperhygiene oder hast unregelmäßige, ungesunde Essgewohneiten?
    • findest du häufig Ausreden um einfach in Ruhe weiterzocken zu können?
    • wirst du nervös, gereizt und hast schlechte Laune, wenn du mal nicht gamen kannst?
  2. Hol dir die Kontrolle zurück! Merkst du vielleicht selbst, dass dein leben zurzeit nur mehr aus Schule/ Arbeit, Zocken und Schlafen besteht?
    • es gibt mehrere Möglichkeiten, seinen eigenen Tag besser zu strukturieren und so das Spielen zu reduzieren:
      • setze dir feste Regeln
      • plane deine Freizeit, geh raus, lies was, triff Freunde, mach Sport
      • Dein Plan Profi-Gamer zu werden? Arbeite auch an einem Plan B!
      • führ ein Computertagebuch Uhrzeit (Stunden, Minuten, Spiel, gib auch eventuell ein (erreichbares) Ziel an)
        • Selbstkontrolle braucht Selbstbeobachtung!
  3. Du kommst zum Schluss, dass du zuviel am gamen bist?
    • gehe die Ursachen an
      • Wo ein Wille, da auch ein Weg"
      • Hol dir bei uns oder unseren Netzwerkpartnern Beratung
  4. Der Weg ist das Ziel
    • versuche mit Kleinigkeiten deine (Spiel-) Gewohnheiten zu ändern
    • Struktur und Organisation ist alles - auch im realen Leben